Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Medienspiegel

Aktuelle Veröffentlichungen über die AktivSenioren Bayern e.V.

| Medienspiegel

Von Ehrenamt zu Ehrenamt: AktivSenioren spenden für Pro Arbeit

OVB Heimatzeitung1000 Euro von den Aktivsenioren für Pro Arbeit

Von Ehrenamt zu Ehrenamt: Die AktivSenioren der Region Südost überreichen der gemeinnützigen Organisation Pro Arbeit eine Spende.

 

Weiterlesen...

| Medienspiegel

Der Weg in die Selbständigkeit - Ich bin mein eigener Chef

Allgäuer ZeitungTipps für den Weg in die Selbständigkeit - AktivSenioren beraten

Wer sein eigenes Unternehmen gründen will, muss auf viele Dinge vorbereitet sein. Die AktivSenioren wissen, was auf dem Weg in die Selbständigkeit schief gehen kann und was unbedingt beachtet werden muss.

 

Weiterlesen...

| Medienspiegel

Wenn guter Rat nicht teuer ist

Oberpfalzmedien„Wir sind völlig neutrale Kameraden": Aktivsenioren stehen Existenzgründern und Co. zur Seite

Im Berchtesgadener Land investieren drei überaus engagierte und erfahrene AktivSenioren viel Zeit und Mühe, ihre Klienten auf dem Weg in die Selbständigkeit erfolgreich zu beraten und Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Jeden Monat bieten sie Sprechstunden für potentielle Klienten an; sie würden sich freuen, wenn möglichst viele Ratsuchende ihr Angebot nutzten.

 

Weiterlesen...

| Medienspiegel

Aktivsenioren unter neuem Dach

OberpfalzmedienAktivsenioren in der Region Südost-Oberbayern haben eine neue Heimat

In der Region OBB-Südost finden die Sprechtage der AktivSenioren künftig in den Räumen des langjährigen Kooperationspartners, Chiemgau GmbH, Traunstein, statt.

 

Weiterlesen...

| Medienspiegel

Schüler für Bewerbungen fit machen

OberpfalzmedienAktivSenioren an der Schönberg-Mittelschule

In Aschaffenburg unterstützen die AktivSenioren seit vielen Jahren, Schüler der Abschlussklassen bei der Abfassung fehlerfreier Bewerbungsunterlagen; außerdem vermitteln sie den Schülern, wie man im Bewerbungsgespräch auftritt.

 Weiterlesen...

| Medienspiegel

AktivSenioren unterstützen Unternehmens-Umfrage im Landkreis Tirschenreuth

OberpfalzmedienWirtschaftsbosse dürfen den Landkreis Tirschenreuth benoten

Der Landkreis Tirschenreuth will sich ein klares Bild verschaffen, ob sich die ortsansässigen Unternehmen wohl fühlen, was ihnen fehlt und was besser gemacht werden sollte. Zwei mittelfränkische AktivSenioren mit großer Umfrage - Erfahrung haben den Landkreis bei dieser Premiere unterstützt.


Weiterlesen...

| Medienspiegel

Coaching durch erfahrene Experten - AktivSenioren unterstützen LWG

MainpostSeit zehn Jahren unterstützen die AktivSenioren die angehenden
Gartenbautechniker

Seit zehn Jahren unterstützen die AktivSenioren die angehenden
Gartenbautechniker der Staatlichen Meister- und Technikerschule an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) im Fach Unternehmensführung und Personal. Beim Erstellen von Businessplänen profitieren die Studierenden dabei vom Know-How der ehemaligen Führungskräfte.


Weiterlesen...

| Medienspiegel

Griff nach den Sternen dank alter Hasen

MainpostEhemalige Führungskräfte beraten junge Unternehmen wie die Firma MACHmotors

Seit einigen Monaten bekommt die Firma MACHmotors regelmäßig Besuch von drei älteren Herren von denAktivsenioren Mittelfranken/Oberpfalz, die keine Lust haben, „zuhause auf dem Sofa zu versauern“. Die Aktivsenioren unterstützen unter anderem die Firma MACHmotors mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und Expertise.

MACHmotors fertigt extrem aufwendige E-Motoren für Kunden in aller Welt. Die Spezialantriebe, deren Durchmesser von 20 Millimeter bis 20 Meter reichen, sind allesamt Prototypen und Kleinserien und werden für verschiedene Zwecke eingesetzt.


Weiterlesen...

| Medienspiegel

AktivSenioren beraten Gründer in Memmingen

MainpostAktiv-Senioren geben ihr Know-how an Gründer weiter

Existenzgründerinnen und -gründer schätzen das threnamtllche Engagement der AktivSenioren Memmingen sehr. Start-ups in der Gründungsphase mit ihrem wertvollen Know-how und ihrer Erfahrung zur Seite.


Weiterlesen...

| Medienspiegel

Stylistin statt Verkäuferin

MainpostWer ein eigenes Unternehmen gründen will, muss vieles beachten

Yasemin Dinudis undFranziska Papke ließen sich von "Aktivsenior" Joachim Glück beraten – mit Erfolg.

Föhn statt PC-Tastatur, Kosmetikliege statt Schreibtischstuhl, Businessplanstatt monatlichem Gehaltseingang: Seit Franziska Papke aus Salz und Yasemin Dinudis aus Bad Neustadt sich selbstständig gemacht haben, verläuft ihr Arbeitsalltag völlig anders als zu Angestellten-Zeiten und bringt neue Herausforderungen mit sich. Bei ihrer Bewältigung half den beiden Frauen JoachimGlück, der für den Verein Aktivsenioren ehrenamtlich Existenzgründer berät.

Weiterlesen...

Wir nutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.