Aktuelle Veröffentlichungen über die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Noch nie war die Biene so im Gespräch wie in diesem Jahr durch das Volksbegehren zu ihrer "Rettung". Intensiv beschäftigt hat sich mit diesem Thema seit langem Ellen Roether aus Hettstadt. Nun hat sie mit großem Zeitaufwand ihr Wildbienenhaus entwickelt. Mit ihrem Start-Up-Unternehmen "ImmA" bietet sie es nun vor allem Gemeinden, Schulen, Ämter, Vereinen und Landwirten an.

Weiterlesen... bzw. Weiterlesen...

Die Präsentation der Aktivsenioren im Haimhausener Bürgersaal ist auf großes Interesse in der Gemeinde gestossen. Mehr als 25 Bürger waren gekommen, um den Ausführungen von Reinhold Heiss, dem Vorsitzenden des ehrenamtlichen Vereins AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. zu folgen.

Weiterlesen...

 

Für Bürgermeister Felbermeier stand dieser Tag mal wieder ganz im Zeichen der Senioren. Vormittags dazu ein Gedankenaustausch mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger in Dachau, am Nachmittag des 14. Februar dann die Präsentation des auch in Haimhausen gemeinnützig wirkenden Vereins "AKTIVSENIOREN BAYERN e.V" im voll besetzten Sitzungssaal der Gemeinde.

Weiterlesen...

 

Eine Existenzgründung kann eine Möglichkeit sein, um die Arbeitslosigkeit zu beenden. Die Agentur für Arbeit gewährt unter bestimmten Voraussetzungen einen Gründungszuschuss als finanzielle Unterstützung für Arbeitslose, die eine hauptberufliche selbstständige Tätigkeit aufnehmen wollen.

Weiterlesen...

 

Rosenheim - 19 Gründer aus Rosenheim und Umgebung haben gestern der Jury des Rosenheimer Gründerpreises Ihre Geschäftsideen präsentiert. Jetzt heiß es gespannt warten, bis am 14. März die Gewinner ausgezeichnet werden.

Weiterlesen...

 

Am 26.01.2019 eröffnete in Würzburg der deutschlandweit erste Kaffee- und Gesundheitsshop mit Cannabis - ganz legal und mit Existenzgründungsberatung durch die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Hier ein TV-Bericht.

In der Brücknerstraße unweit der Grombühlbrücke steht Lukas Schwarz mit seinem ersten Mitarbeiter Ivo Spielvogel vor seinem neuen Laden. "Cannameleon" steht auf dem noch verhängten Schaufenster.

Weiterlesen... bzw. Weiterlesen...

INTERVIEW MIT BERGKIRCHENS SENIORENBEAUFTRAGTEM REINHOLD HEISS

Reinhold Heiß engagiert sich ehrenamtlich als Seniorenbeauftragter in der Gemeinde Bergkirchen und ist als Vorsitzender der Aktivsenioren bayernweit unterwegs. Wir haben ihn zu seinen Aufgaben befragt.

Weiterlesen... bzw. Weiterlesen...

Junge Start-up-Unternehmen treffen aktive Senioren: Die Würzburger Aktivsenioren Wolfgang Bayer, Erwin Pfeuffer und Christa Sturm stellten im Ratssaal Oberbürgermeister Christian Schuchardt vier aufstrebende Start-Up-Unternehmer aus Würzburg vor.

Weiterlesen... bzw. Weiterlesen...

Peter Schöbel engagiert sich bei den Aktivsenioren Bayern und kann so als ehemalige Führungskraft seine Lebens- und Berufserfahrung an andere weitergeben. Arbeitslose, Angestellte, Selbständige und Unternehmen profitieren von seiner ehrenamtlichen Arbeit.

Weiterlesen... bzw. Weiterlesen...